EN

Inhalt:

Fürstliche Stunden
Veranstalten und Feiern im Orangerietrakt von Schloss Nymphenburg

Hubertussaal

 

Bild: Bankett

Im Tagebuch des Grafen Preysing ist eine der ersten Festivitäten im Hubertussaal am 3. November 1757 vermerkt: "grosse St. Hubert (Jagd) wurde weiße Hirsch gefangen in 4 Stunden retour in Nymphenburg auf dem gallerie Saall. Nach der tafel spill in spiegel Zimmer". Solch illustren Hubertusjagden hat der Festsaal seinen Namen zu verdanken.

Tafeln Sie heute wie anno dazumal Graf Preysing im ehemaligen Fest- und Theatersaal der Wittelsbacher. Ein unvergesslicher Abend ist Ihnen gewiss.

Seit der Eröffnung des Orangerietraktes als Veranstaltungsbereich im Jahre 2003 erstrahlt der Hubertussaal fast allabendlich in hellem Glanz: sei es Konzert, Theater, Galadiner, Festakt, Firmenpräsentation, Tagung; für das und vieles mehr können Sie den Hubertussaal buchen. Er gilt bei Konzert- und Eventagenturen als renommierte Adresse für Veranstaltungen der besonderen Art.

 

Bild: Hubertussaal

Der Hubertussaal ist besonders geeignet für Galadiners, Konzerte, Tagungen und Festakte.

 

Bis zu 220 Gäste können Sie zu einem festlichen Bankett im Hubertussaal einladen. Bei Konzertbestuhlung finden fast 400 Besucher Platz. Sie können den Saal einzeln oder auch in Kombination mit dem Orangerie- und Johannissaal mieten.

 

Bild: Foyer

Als Empfangsbereich und in den Pausen stehen Ihren Gästen die beiden großzügigen Foyers im Obergeschoss und im Erdgeschoss zur Verfügung; bei schönem Wetter können Sie ein Glas Sekt vor dem Hauptportal mit Blick auf die stattliche Fassade von Schloss Nymphenburg oder im idyllischen Innenhof des Veranstaltungsbereichs genießen.


Hubertussaal – technische Daten

 

 

 

Fläche

 

Höhe

 

Maximalbelegung (Gästezahl)

 

 

 

 

 

 

Bankett

 

Reihe

 

Stehempfang


Hubertussaal (OG)

 

360
(33,6 x 10,7 m)

 

6,5 m

 

220

 

392
(mit Bühne 4 x 6 m)

369
(mit Bühne 4 x 8 m)

 

360


Johannissaal (OG)

 

126
(11,1 x 11,3 m)

 

6,5 m

 

60

 

90

 

90


Foyer OG

 

118

 

6,2 m

 

 

 

 

 

 


Orangeriesaal (EG)

 

172
(25 x 6,9 m)

 

5 m

 

90

 

160
(mit Bühne 2 x 4 m )

 

170


Foyer EG

 

158

 

10,25 m

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Bankett

 

Der Hubertussaal ist ausgestattet mit einem Tafelparkettboden nach "Versailler Art" (Verkehrslast 5 KN/ m²). Vier prunkvolle große Glaslüster tauchen den Raum in einen festlichen Glanz. Die Lüster und auch die Wandleuchten sind dimmbar.

Tagsüber dringt viel Licht durch die großen Fensterfronten auf beiden Längsseiten. Die Fenster auf der Südseite bieten einen beeindruckenden Ausblick auf den eleganten Mittelbau von Schloss Nymphenburg und den weiten Schlossplatz. Es besteht die Möglichkeit, den Saal mittels verschließbarer Innenläden und Stoffrollos zu verdunkeln.


Hubertussaal – Bestuhlungspläne

 

Bild: Hubertussaal, Reihenbestuhlung

Reihenbestuhlung – vergrößerte Version des Plans

 

Bild: Hubertussaal, runde Tische

Bankettbestuhlung / Runde Tische


Hubertussaal – Mietpreise

| nach oben |